Hausräumung – Fabrikräumung – Hausschwammbekämpfung

Referenzen:
  • Vedana Treuhand Glarus – Hausräumung Lerchenweg 4, 8750 Riedern
  • Dr. Studer Glarus – Hausräumung Burgstrasse, 8750 Glarus
  • E. Trümpi Glarus – Hausräumung beim Schulhaus, 8765 Engi
  • Sozialamt Glarus – Räumung EFH Lerchenstrasse, 8750 Riedern
  • Marti – REFH Christiansgasse, 8750 Glarus
  • Glaronia Treuhand AG Glarus – Hausräumung Abläsch, 8775 Hätzingen
  • Gemeinde Glarus – Räumung Kohlenkeller Pfrundhaus, 8750 Glarus
  • Gemeinde Hätzingen – “Haus Heiz”, 8775 Hätzingen
  • A. Reck – REFH Sandstrasse, 8750 Glarus
  • Gemeinde Ennenda – Kohlebunker Mühlefuhr, 8755 Ennenda
  • Gemeinde Hätzingen – Deponie Hätzingen
  • Jacober Holzwarenfabrik, 8753 Mollis
  • Roman Gubser Netstal – Hausschwammbekämpfung, 8754 Netstal

Echter Hausschwamm: Der gefährlichste Holzzerstörer

Kundenreaktion:

Allen Beteiligten möchte ich meinen Dank aussprechen, ein besonderes Lob jedoch gilt der Firma Bowald AG. Diese hat sich innert kürzester Zeit meinem Problem angenommen und fachmännisch, professionell und speditiv die nicht gerade angenehmen Arbeiten erledigt. Auch der von der Mobiliar-Versicherungsgesellschaft beigezogene Sanierungsspezialist, war des Lobes voll. Die Baustelleneinrichtung, die Mitarbeit des Chefs, die Behandlung und Entsorgung des Pilzes sowie die Schuhdesinfektionseinrichtung haben ihm imponiert. HERZLICHEN DANK!

Quelle nachfolgender Text: www.holzfragen.de

So kann er sich bemerkbar machen: Alle Gegenstände im Raum und der Fußboden sind mit rotem Staub bedeckt. Dieser Staub besteht aus den Sporen des Echten Hausschwammes, deren Verbreitung man möglichst verhindern sollte. In unten abgebildeten Fall ist auch die Quelle der Sporen gleich zu sehen: ein gut ausgbildeter Fruchkörper, der sich meist im Verborgenen bildet, weil der Pilz keine Zugluft mag. Ein weiteres eindeutiges Erkennungsmerkmal ist sein kräftiges Mycel (bis fingerdicke Pilzfadenbündel), das im trockenen Zustand hörbar knackt, wenn man es durchbricht.

Die besondere Gefährlichkeit des Echten Hausschwammes beruht auf seiner Fähigkeit, ausgehend von Sporen, die auf Holz mit mehr als 20% Holzfeuchte auskeimen, auch trockneres Holz zu befallen und Mauerwerk zu durchwachsen. Die Tatsache, daß er sich aus kleinen Resten von Pilzfäden (Mycel) wieder neu entwickeln und sein Zerstörungswerk fortsetzen kann, macht sehr kostenträchtige Sanierungsarbeiten erforderlich. Wenn man den Befall frühzeitig entdeckt und bekämpft, halten sich die Kosten noch in Grenzen:

Echter Hauschwamm im Treppenhaus – aber lebt er noch ?

Was der Hausschwamm bewirken kann, zeigen die folgenden Beispiele aus der Praxis anschaulich:

Nasse Wand + Brennholz = Hausschwamm
Kleines Loch mit schweren Folgen: Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser!

Die hohen Sanierungskosten lassen sich sparen, wenn durch einen Sachverständigen eindeutig nachgewiesen werden kann, daß es sich nicht um den Echten Hausschwamm, sondern um andere holzzerstörende Pilze handelt oder daß dieser schon abgestorben ist.

weitere Hausschwamm Links:

http://www.gesundbauen.at/BER3-PIL.htm

http://www.schaedlingsbekaempfung-bitterfeld.de/Seite226.htm